6 Tipps für einen erfolgreichen Wohnungstausch

img-theme

Das sind unsere 6 Tipps für einen erfolgreichen Wohnungstausch kurz zusammengefasst. Jeder Wohnungstausch ist individuell, aber diese Faktoren helfen.

1. Investiere Zeit in die Beschreibung deiner Tauschwohnungsanzeige

Achte darauf, wie du deine Wohnung beschreibst. Sei ehrlich. Enttäuschung entsteht, wenn deine Beschreibung nicht der Realität entspricht. Hebe die wichtigsten Eigenschaften deiner Wohnung hervor. Versuche dies dann auch in der Beschreibung zu vermitteln. Zum Beispiel: Wenn du einen großen Balkon hast, schreib nicht einfach „mit Balkon“. Beschreibe stattdessen die Vorteile, wie zum Beispiel "großer Balkon für schöne Tage in der Sonne, stiller Platz um sich zu entspannen".

Beschreibe auch dein Gesuch und deine Anforderung klar und deutlich.

2. Mach viele und gute Bilder

Es sind die Bilder deiner Wohnung, die dem Betrachter deiner Anzeige den ersten Eindruck vermitteln. Deshalb ist es wichtig, gute und schöne Bilder zu haben. Stelle sicher, dass du so viele Fotos in einer hohen Qualität hochlädst.

3. Erweitere deine Suchparameter

Überlege, wie vernünftig du deine Wünsche für den Wohnungstausch gewählt hast.

Zum Beispiel: Wenn du angibst du, dass du ein maximale Wohngröße von 80 qm suchst mit einer Kaltmiete von 900 Euro, kann es sein, dass du dann Wohnungstausch Anzeigen in dem Bereich auch für 901 Euro verpasst. Deswegen empfehlen wir dir die Sucheinstellungen für deine Tauschwohnung immer etwas zu erweitern.

Dies gilt auch für deinen Suchradius. Eventuell findest du auch etwas außerhalb deiner Gegend passende Wohnungen.

4. Sei aktiv und antworte auf alle Nachrichten

Sei aktiv auf der Seite. Melde dich mindestens einmal täglich an und schaue dir deine Interessenten an. Unbeantwortete Nachrichten irritieren andere Nutzer und wirken sich auch darauf aus, was andere von deiner Anzeige halten.

5. Aktiviere E-Mail Benachrichtigungen oder nutze unsere App

Aktiviere in den Einstellungen die E-Mail-Benachrichtigung. Schau täglich auch im Spam Ordner nach, ob sich dort eventuell Emails befinden.

Erreichbarkeit ist eine Grundvoraussetzung für das optimale Nutzen unserer Tauschseite.

Du kannst auch unsere App installieren, um jederzeit die Benachrichtigungen zu erhalten.

6. Mehr Kommunikationswege - Chat, E-Mail, Telefon oder Videoanruf?

Unser Chat ist ein sehr guter erster Weg vor dem eigentlichen Kennenlernen bei der Besichtigung. Es kann aber auch sinnvoll sein, sich auch einmal am Telefon oder per Videoanruf vorab zu unterhalten und sich noch intensiver auszutauschen. Oder wenigstens diese Möglichkeit mit anzubieten. Ein Gespräch kann immer ein größeres Interesse an deiner Tauschwohnung wecken.

Photo by Surface on Unsplash