Tausche deine Wohnung ...

Finde dein neues Zuhause aus über 21.300 Tauschangeboten.

km

Bekannt aus:

Erfolgsgeschichten

Vorteile

Der neue Weg deine Traumwohnung zu finden

Entspannte Besichtigung

Keine doppelte Miete

Direkter Kontakt

Halbe Umzugskosten

Hausgrafik Wohnungstausch

Gefällt mir deine, bekommst du meine. Egal ob Mietwohnung oder Eigentum. Im Fall einer Mietwohnung brauchen beide Tauschpartner die Zustimmung des Vermieters, sowie die neuen Mietkonditionen für den Tausch. Dann einfach den alten Mietvertrag kündigen und neuen Mietvertrag beim Vermieter des Tauschpartners beginnen.

So funktioniert es

01

Kostenfrei registrieren

02

Wohnung und Gesuch einstellen

03

Tauschpartner finden und umziehen

Neu bei Tauschwohnung?

Registriere dich jetzt. Deine Traumwohnung wartet schon auf dich.

Preise

Faires Preismodell mit
Geld-zurück-Garantie

Wien, Frankfurt am Main, Stuttgart, Düsseldorf, Leipzig, Dortmund, Dresden, Hannover, Nürnberg
und weitere Orte

Kostenfrei

  • Komplett kostenfrei
  • Keine Zahlungsdaten notwendig
  • Kein Abonnement notwendig
Berlin, Hamburg, Köln, München, Zürich

14 Tage kostenfrei

  • Keine Zahlungsdaten für Testphase notwendig
  • Nach Testphase kein automatisches Abonnement
  • Geld-zurück-Garantie

FAQ

Wohnungstausch - Wie geht das?

Ein Wohnungstausch ist, wenn du dein Zuhause mit dem Zuhause einer anderen Person tauscht.

Der Tausch kann befristet oder dauerhaft sein.

Du kannst deine Wohnung, WG-Zimmer oder Haus tauschen. Miete oder Eigentum ist beides möglich.

Der Tausch ist innerhalb einer Stadt oder städteübergreifend möglich.

Man kann von einer kleinen in eine große Wohnung, in eine ähnliche oder auch von einer großen in eine kleinere Wohnung ziehen.

Wenn es zu einem Tausch kommt, dann braucht man die Zustimmung des Vermieters und die neuen Mietkonditionen.

Für einen Tausch kann es viele Gründe geben: Auflösung einer WG, Nachwuchs, Trennung, näher an die Arbeit, und viele mehr.

Muss ich meinen Vermieter vor Nutzung des Portals um Erlaubnis fragen?

Du kannst erstmal dein Tauschinserat bei uns eingeben, um schnell deine Tauschpartner zu sehen.

Wir empfehlen dir den Kontakt zu deinem Vermieter möglichst schnell herzustellen, um abzuklären, ob du die Erlaubnis zum Tausch hast und zu welchen Konditionen getauscht werden darf.

Warum ein Wohnungstausch?

Der Wohnungsmarkt ist insbesondere in Metropolregionen wie Hamburg, Berlin, Stuttgart, Köln oder München ein hartes Pflaster.

Oft sind Wohnungen nur noch über Makler verfügbar. Außerdem ist die Konkurrenz der Suchenden groß und die Vermieter wählerisch - nicht immer mit nachvollziehbaren Kriterien. Dennoch sind Vermieter auch oft für Vorschläge über einen potentiellen Nachmieter offen. Denn eine Empfehlung von einem zuverlässigen Mieter spricht auch für die Zuverlässigkeit des Nachmieters und reduziert den Aufwand.

Wohnungstausch ist daher eine empfehlenswerte Alternative zu klassischen Formen der Wohnungssuche.

Einige Gründe für den Wohnungstausch:

  • Vergrößerung
  • Verkleinerung
  • Wechsel in einer Stadt
  • Städteübergreifender Umzug
Ist Wohnungstausch legal?

Ja, Wohnungstausch ist grundsätzlich rechtens und legal.

In jedem Fall müssen du und deine Tauschpartei den Wohnungstausch vorab mit den jeweiligen Vermietern absprechen.

Was kostet die Nutzung?

Die Nutzung unserer Wohnungstauschbörse ist in den ersten 14 Tage kostenfrei, wobei einige Funktionen eingeschränkt sind.

Nach der kostenfreien Probezeit ist die Nutzung der Plattform und aller Funktionen kostenpflichtig. Die Preise sind abhängig von deinem Standort und der Laufzeiten (30, 90 oder 180 Tage Laufzeit).

Weitere Informationen findest du hier

Jetzt anmelden, deine Wohnung einstellen und Tauschwohnung finden

Jetzt registrieren