FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wenn du auf die Frage klickst, öffnet sich die Antwort.

Die 5 häufigsten Fragen

Ein Wohnungstausch ist, wenn du dein Zuhause mit dem Zuhause einer anderen Person tauscht.

Der Tausch kann befristet oder dauerhaft sein.

Du kannst deine Wohnung, WG-Zimmer oder Haus tauschen. Miete oder Eigentum ist beides möglich.

Der Tausch ist innerhalb einer Stadt oder städteübergreifend möglich.

Man kann von einer kleinen in eine große Wohnung, in eine ähnliche oder auch von einer großen in eine kleinere Wohnung ziehen.

Wenn es zu einem Tausch kommt, dann braucht man die Zustimmung des Vermieters und die neuen Mietkonditionen.

Für einen Tausch kann es viele Gründe geben: Auflösung einer WG, Nachwuchs, Trennung, näher an die Arbeit, und viele mehr.

Du kannst erstmal dein Tauschinserat bei uns eingeben um schnell deine Tauschpartner zu sehen.

Wir empfehlen dir den Kontakt zu deinem Vermieter möglichst schnell herzustellen, um abzuklären, ob du die Erlaubnis zum Tausch hast und zu welchen Konditionen getauscht werden darf.

Der Wohnungsmarkt ist insbesondere in Metropolregionen wie Hamburg, Berlin, Stuttgart, Köln oder München ein hartes Pflaster.

Oft sind Wohnungen nur noch über Makler verfügbar. Außerdem ist die Konkurrenz der Suchenden groß und die Vermieter wählerisch - nicht immer mit nachvollziehbaren Kriterien. Dennoch sind Vermieter auch oft für Vorschläge über einen potentiellen Nachmieter offen. Denn eine Empfehlung von einem zuverlässigen Mieter spricht auch für die Zuverlässigkeit des Nachmieters und reduziert den Aufwand.

Wohungstausch ist daher eine empfehlenswerte Alternative zu klassischen Formen der Wohnungssuche.

Einige Gründe für den Wohnungstausch:

  • Vergrößerung
  • Verkleinerung
  • Wechsel in einer Stadt
  • Städteübergreifender Umzug

Die Nutzung unserer Wohnungstauschbörse ist in den ersten 14 Tage kostenfrei, wobei einige Funktionen eingeschränkt sind.

Nach der kostenfreien Probezeit ist die Nutzung der Plattform und aller Funktionen kostenpflichtig. Die Preise sind abhängig von deinem Standort und der Laufzeiten (30, 90 oder 180 Tage Laufzeit).

Weitere Informationen findest du hier

Wohnungstausch

Ein Wohnungstausch ist, wenn du dein Zuhause mit dem Zuhause einer anderen Person tauscht.

Der Tausch kann befristet oder dauerhaft sein.

Du kannst deine Wohnung, WG-Zimmer oder Haus tauschen. Miete oder Eigentum ist beides möglich.

Der Tausch ist innerhalb einer Stadt oder städteübergreifend möglich.

Man kann von einer kleinen in eine große Wohnung, in eine ähnliche oder auch von einer großen in eine kleinere Wohnung ziehen.

Wenn es zu einem Tausch kommt, dann braucht man die Zustimmung des Vermieters und die neuen Mietkonditionen.

Für einen Tausch kann es viele Gründe geben: Auflösung einer WG, Nachwuchs, Trennung, näher an die Arbeit, und viele mehr.

Du stellst dein Tauschinserat mit den Daten über dein aktuelles Zuhause und dein Gesuch ein.

In unserer riesigen Datenbank suchen wir für dich nach passenden Tauschpartnern.

Wir zeigen dir die passenden Tauschpartner an.

Beide Tauschparteien besichtigen gegenseitig das Zuhause.

Wenn dann alles passt müsst ihr die neuen Mietverträge unterschreiben und umziehen.

Möglichst zeitnah solltest du die Erlaubnis vom Vermieter einholen und die neuen Mietkonditionen klären. Vermieter sind sehr aufgeschlossen, denn sie sparen viel Zeit, Geld und Nerven bei der Nachmietersuche.

Praktisch: Ihr könnt euch sogar beim Umzug abstimmen und Kosten und Arbeit sparen.

Du kannst erstmal dein Tauschinserat bei uns eingeben um schnell deine Tauschpartner zu sehen.

Wir empfehlen dir den Kontakt zu deinem Vermieter möglichst schnell herzustellen, um abzuklären, ob du die Erlaubnis zum Tausch hast und zu welchen Konditionen getauscht werden darf.

Der Wohnungsmarkt ist insbesondere in Metropolregionen wie Hamburg, Berlin, Stuttgart, Köln oder München ein hartes Pflaster.

Oft sind Wohnungen nur noch über Makler verfügbar. Außerdem ist die Konkurrenz der Suchenden groß und die Vermieter wählerisch - nicht immer mit nachvollziehbaren Kriterien. Dennoch sind Vermieter auch oft für Vorschläge über einen potentiellen Nachmieter offen. Denn eine Empfehlung von einem zuverlässigen Mieter spricht auch für die Zuverlässigkeit des Nachmieters und reduziert den Aufwand.

Wohungstausch ist daher eine empfehlenswerte Alternative zu klassischen Formen der Wohnungssuche.

Einige Gründe für den Wohnungstausch:

  • Vergrößerung
  • Verkleinerung
  • Wechsel in einer Stadt
  • Städteübergreifender Umzug

Es gibt viele Situationen für einen Wohnungstausch. Hier einige Beispiele:

  1. Du wohnst in der Innenstadt und möchtest an den Stadtrand ziehen? Mit Sicherheit gibt es auch jemanden, der gerade das Gegenteil plant.
  2. Du bist Hauptmieter einer Wohngemeinschaft, die sich auflöst und suchst eine Single-Wohnung? Mit Sicherheit gibt es gerade jemanden, der das alleine Wohnen satt hat und nur nach einer Gelegenheit sucht, eine WG zu gründen.
  3. Ihr seid ein getrennt lebendes Paar und wollt zusammen ziehen?
  4. Oder vielleicht ein Pärchen, das in zwei kleinen Einzelwohnungen wohnt und zusammenziehen möchte? Hier werden sogar zwei potenzielle Tauschwohnungen frei, von denen sicherlich eine für dich dabei ist.
  5. Du möchtest deine Heimatstadt verlassen und in eine völlig neue Gegend ziehen? Gerade zwischen Großstädten wie Hamburg, Köln, München oder Berlin gibt es permanent Fluktuation und Wohnungssuchende, die sich besonders freuen, statt der mühsamen Wohnungssuche in einer fremden Stadt ein passendes Tauschangebot vermittelt zu bekommen.

Du hast drei Möglichkeiten:

  • Dem Vermieter sagen, dass man die Wohnung tauschen will und einen passenden Nachmieter für die eigene Wohnung hat.
  • Dem Vermieter nicht sagen, dass du einen Wohnungstausch machen willst, sondern dass du frühzeitig (vor Ablauf der 3 Monate Kündigungsfrist) ausziehen möchtest und einen passenden Nachmieter hast.
  • Dem Vermieter nicht sagen, dass du einen Wohnungstausch machen willst, sondern die Wohnung kündigen und nach Ablauf der 3 Monate Kündigungsfrist hoffen, dass der Vermieter die Wohnung an deinen Tauschpartner vermietet.

Wir empfehlen dir Variante 1, denn die meisten Vermieter sind Wohnungstauschern gegenüber positiv eingestellt und im Endeffekt froh, dass die Wohnung nicht lange leer steht oder sie einen Makler beauftragen müssen. Auch für den Vermieter ist der Wohnungstausch mit Zeit- und Kostenersparnis verbunden.

Zwischen Wohnungstausch und dem “normalen” Umziehen gibt es keinen Unterschied.

Du musst genauso deinen jetzigen Mietvertrag kündigen und für die neue Wohnung einen neuen Mietvertrag eingehen.

Ja, ein städteübergreifender Wohnungstausch ist über tauschwohnung.com möglich.

Dazu musst du einfach ein Gesuch einstellen und die entsprechende Stadt eingeben, in die du in Zukunft ziehen willst.

Du als Mieter deiner Wohnung und dein Tauschpartner, als aktueller Mieter deiner (hoffentlich) zukünftigen Tauschwohnung, müssen die aktuellen Mietverträge kündigen.

Kündigungsfristen für Vermieter:

  • 0-5 Jahre Mietdauer: 3 Monate
  • 5-8 Jahre Mietdauer: 6 Monate
  • ab 8 Jahre Mietdauer: 9 Monate

Nach der Kündigungsbestaetigung setzt du dich mit deinem jeweiligen Vermieter in Verbindung und organisierst neue Mietverträge.

Achtung: Oft versuchen Vermieter, den Eintritt des Nachmieters davon abhängig zu machen, dass dieser zu ungünstigeren Bedingungen abschließt, als der bisherige Mieter (höhere Miete, verschärfte Renovierungsverpflichtungen, etc.).

Sobald du und dein Tauschpartner die neuen Mietvertraege unterschrieben haben, könnt ihr anfangen, die Umzüge zu organisieren.

Frag deinen Vermieter, warum er nicht zustimmt. Sollte dein Vermieter Gründe anführen, die vom Nachmieter nicht zu ändern sind (finanzielle Situation oder ähnliches) wird der Wohnungstausch wohl nicht stattfinden können.

Achtung: Der Vermieter muss einen Nachmieter nur dann akzeptieren, wenn dieser solvent und persönlich akzeptabel ist. Der Vermieter kann zum Beispiel darauf bestehen, dass die Einkommensverhältnisse vergleichbar zu denen des Mieters sind. Der Vermieter muss auch einen Tierhalter nicht akzeptieren, wenn bisher keine Tiere in der Wohnung gehalten wurden und eine entsprechende Genehmigungspflicht besteht.

Laut BGH (Urteil vom 22.01.2003 – VIII ZR 244/02) müssen fernliegende Befürchtungen, bloße persönliche Antipathien und eine objektiv nicht begründete, negative Einstellung des Vermieters zu bestimmten Mieterkreisen unberücksichtigt bleiben.

Über tauschwohnung.com

Bei tauschwohnung.com geht es darum sein Zuhause mit dem eines anderen zu tauschen. Bitte stelle dein Zuhause ein, damit andere Nutzer der Webseite dein Zuhause finden können.

Wir werden oft von euch gefragt, wie AKTUELL unsere Anzeigen sind: Nach 12 Wochen Inaktivität deaktivieren wir automatisch Anzeigen

  • nach 3 Wochen 1. Erinnerung
  • nach 6 Wochen 2. Erinnerung
  • nach 9 Wochen 3. Erinnerung
  • nach 12 Wochen Deaktivierung

Um aktiv zu bleiben, musst du dich einfach auf tauschwohnung.com einloggen!

Wenn du eine andere Anzeige ausblendest, kann diese Anzeige dich nicht mehr kontaktieren. Du kannst dir die Anzeige trotzdem anschauen. Über Entblocken kannst du das wieder aufheben. In deiner Blockierliste siehst du die Anzeigen, bei denen das der Fall ist. Hast du das Gefühl dass dich jemand ausversehen blockiert hat? Dann kontaktier uns über den Support.

Ein Interessent ist jemand, der sich deine Anzeige gemerkt hat. Wenn du dir also eine Anzeige merkst, bist du ein Interessent dieser Anzeige.

Mit dieser Informationen kannst du besser abschätzen, wie aktuell eine Anzeige ist, als nur mit der Information über das Alter der Anzeige.

Nein, das geht nicht. Du musst eine Anzeige eingestellt haben.

Ja, das ist möglich.

Momentan ist es nur möglich, Wohnungen / WG-Zimmer / Häuser mit Mietverträgen zu tauschen. Eine Option, Eigentum zu tauschen, prüfen wir gerade und werden diese ggf. in den nächsten Wochen einführen!

Ein Match ist ein potentieller Tauschpartner. Wenn also das Zuhause von Nutzer A zum Gesuch von Nutzer B und das Zuhause von Nutzer B zum Gesuch von Nutzer A passt, dann ist das ein Match.

Beachte: Das heißt, wir können für dich erst dann Matches finden, wenn du zum einen dein Zuhause und zum anderen dein Gesuch inseriert hast.

Mit der Matches Funktion ist es somit auch möglich, städteübergreifende Tauschpartner zu filtern. Dies geht nicht über die normale Suchfunktion.

Dein Konto und deine Anzeige

Das sollte so nicht sein! Ist die E-Mail mit dem Bestätigungslink vielleicht in deinem Spam-Ordner gelandet? Hast du geprüft ob du die richtige E-Mail verwendet hast?

Bei Problemen wende dich direkt an uns per Kontaktformular.

Oft kommt es bei falschen Dateiformaten oder zu großen Bildern zu Problemen beim Hochladen der Fotos.

Bitte wende dich an uns per Kontaktformular. Wir finden gemeinsam eine Lösung.

Folgende Fragen habe ich an dich, um das Problem besser zu verstehen:

  • Was für ein Gerät hast du zum Hochladen des Fotos verwendet? (PC, Tablet, Smartphone)
  • Welchen Browser nutzt du?
  • Hast du spezielle Browsereinstellungen?
  • Nutzt du eine feste Internetverbindung oder bist du mit einem mobilen Hotspot unterwegs?
  • Welches Dateiformat haben die Fotos? Die bei uns erlaubten Dateiformate sind: PNG, JPG/JPEG und GIF. Nicht möglich ist zum Beispiel das HEIC Format.
  • Welche Speichergröße haben die Fotos? Die maximale Bildgröße sollte nicht über 10 MB liegen.

Wir bieten dir alternativ an, dass du uns die Fotos per E-Mail schickst und wir diese manuell hochladen.

Seit Mai 2020 hast Du die freiwillige Option und Chance deine Anzeige völlig kostenlos bei ImmobilienScout24 und deren Partnern zu veröffentlichen.

Entstehen Kosten?

Nein. Dank einer Sondervereinbarung mit ImmobilienScout24 ist das Ganze für Dich völlig kostenlos! Für Dich bedeutet das somit - maximaler Nutzen mit minimalem Aufwand.

Wie kontrolliere ich meine Anzeige auf ImmobilienScout24?

Die Verwaltung (Änderung, Löschung, Deaktivierung) deiner Anzeige erfolgt wie gehabt nur über Tauschwohnung.

Änderung Daten: Nach Anmeldung kannst Du wie gewohnt deine Daten unter Daten bearbeiten ändern. Die aktualisierten Informationen werden automatisch zu ImmobilienScout24 übertragen.

Deaktivierung Anzeige: Nach Anmeldung kannst Du wie gewohnt deine Anzeige im Dashboard mit dem Klick auf bzw. aktivieren oder deaktivieren. Die Änderung über den Status wird automatisch zu ImmobilienScout24 übertragen.

Wegnahme Veröffentlichung bei ImmobilienScout24: Du hast dich umentschieden? Du möchtest deine Anzeige nur auf Tauschwohnung veröffentlichen? Nach Anmeldung kannst Du unter Mehr -> Konto -> Meine Anzeige auf ImmobilienScout24 diese Option ändern. Anschließend wird deine Anzeige bei ImmobilienScout24 und deren Partnern gelöscht.

Löschung meines Kontos bei Tauschwohnung: Mit Löschung deines Kontos und all deiner Daten bei Tauschwohnung wird automatisch auch deine Anzeige bei ImmobilienScout24 und deren Partnern gelöscht.

Mit dem Klick auf ,,Ich bin einverstanden" stimmst Du der Veröffentlichung auf ImmobilienScout24, den AGB und der Datenschutzbestimmung von Immobilienscout24 zu. Wie oben beschrieben - die Einwilligung kannst du jederzeit mittels Deaktivierung der Option oder Löschung der Anzeige hier auf Tauschwohnung widerrufen.

Info: Es dauert ein paar Minuten, bis die Änderungen live auf ImmobilienScout24 sind.

Klicke auf diesen Link (Passwort zurücksetzen) und gib deine E-Mail Adresse ein, mit der du dich registriert hast. Du bekommst dann eine E-Mail mit weiteren Anweisungen von uns!

Die E-Mail kommt nicht bei dir an? Ist sie versehentlich im Spam-Ordner gelandet? Bitte wende dich an uns über unser Kontaktformular. Wir schalten dich dann schnellstmöglich manuell frei.

Nach dem Login klicke im Dashboard auf Konto. Hier findest du am Ende der Seite den Button Konto löschen.

Alternativ führt dich dieser Link direkt dort hin.

Dein eigenes Inserat wird Dir als Match angezeigt? Das ist von uns technisch so gewollt, da auch in diesem Fall Zuhause und Gesuch von den Parametern übereinstimmen. Bitte ignoriere in diesem Fall den Match und sieh es als Bestätigung, dass unser Matching Algorithmus funktioniert.

Ja, du kannst deine Anzeige jederzeit bearbeiten.

Ja, du kannst deine Anzeige jederzeit aktivieren bzw. deaktivieren.

Nein, du kannst nur dein gesamtes Konto bei tauschwohnung.com löschen. Aber deaktiviere doch einfach deine Anzeige bei Bedarf.

Ja. Bitte wende dich dafür an uns per Kontaktformular.

Datenschutz ist uns ein sehr wichtiges Anliegen.

Alle Informationen findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Bei Fragen hierzu, stehen wir dir jederzeit zur Verfügung. Bitte schick uns eine Nachricht über unser Kontaktformular oder schreib uns eine E-Mail an support@tauschwohnung.com.

Ein Haken (grau) bedeutet, dass die Nachricht erfolgreich versendet wurde.

Zwei Haken (grün) bedeuten, dass die Gegenseite die Nachricht gelesen hat.

Die Nutzung unserer Wohnungstauschbörse ist in den ersten 14 Tage kostenfrei, wobei einige Funktionen eingeschränkt sind.

Nach der kostenfreien Probezeit ist die Nutzung der Plattform und aller Funktionen kostenpflichtig. Die Preise sind abhängig von deinem Standort und der Laufzeiten (30, 90 oder 180 Tage Laufzeit).

Weitere Informationen findest du hier

Abonnement

Klicke im angemeldeten Zustand auf Konto. Im unteren Bereich findest du die Möglichkeit, dein Abonnement zu kündigen.

Beachte: Die Vorteile deines aktuell bezahlten Abonnement bleiben dir natürlich über den gesamten bereits bezahlten Zeitraum erhalten.

Es gibt keine Kündigungsfrist. Du kannst auch 1 Sekunde vor Ablauf der aktuellen Vertragslaufzeit kündigen.

Alle wichtigen Infos zum Thema Widerruf findest du in den AGB unter dem Punkt ,,Widerrufsrecht“.

Bitte schick uns bei weiteren Fragen eine Nachricht über unser Kontaktformular oder schreib uns eine E-Mail an support@tauschwohnung.com. Wir stehen dir gerne zur Verfügung!

Nach Login findest du diverse Buttons, die dich zur Kaufseite leiten.

Keine Antwort gefunden?

Dann schreib uns eine Nachricht und wir antworten schnellstmöglich auf deine Frage.

Kontaktformular