Die perfekte Tauschanzeige für Wohnungstausch

img-theme

Hier haben wir einige ich Tipps und Ratschläge zusammengetragen, die dir helfen, eine gute Tauschwohnung Anzeige zu erstellen.

Nimm dir Zeit für deine Anzeige

Überstürze nichts. Du kannst in Kürze die wichtigsten Parameter für dein Tauschinserat bei unserer Plattform eingeben und später in Ruhe ein paar schöne Fotos machen und hochladen. Und auch später eine schöne Beschreibung hinzufügen.

Deine Bilder

Oftmals sind es die Bilder deiner Wohnung, die dem Betrachter deiner Anzeige den ersten Eindruck vermitteln. Deshalb ist es wichtig, gute und sinnvolle Bilder zu haben.

Worauf du achten solltest:

  • Das Licht. Nimm die Bilder tagsüber auf, wenn ein schönes und natürliches Licht in deine Wohnung scheint.
  • Räume dein Zuhause auf. Eine ordentliche Wohnung ist sehr wichtig!
  • Standort und Winke deiner Aufnahme. Versuche, so viel wie möglich vom Raum einzubeziehen. Stell dich am besten in die Ecke des Raumes, oder probiere es aus, im Türrahmen zu stehen und in den Raum zu fotografieren. Im besten Fall solltest du mehrere Räumlichkeiten fotografieren, wie Schlafzimmer, Küche und Bad.

Deine Beschreibung

In deiner Beschreibung ist es wichtig, relevante Informationen über eine Wohnung zu erhalten, in die man eventuell einzieht.

  • Füge Informationen zu, die du selbst gern wissen möchtest. Berichte zum Beispiel darüber, ob du in einer neuen oder alten Wohnung lebst, wie deren Aufteilung aussieht, ob sich Parks in der Nähe befinden oder wie es um die Verkehrsanbindungen zur und von der Wohnung steht. 
  • Dein Text sollte angenehm zum Lesen sein. Teile den Text in verschiedene Absätze auf, damit der Text einfacher und unterhaltsamer zu lesen ist. 
  • Verkaufe deine Wohnung in Worten! Die Menschen möchten viel über die Wohnung wissen, in die sie möglicherweise einziehen werden, also nutze die Gelegenheit, deine Wohnung hier gut zu präsentieren, und sprich darüber, wie fantastisch sie ist!

Tauschanzeige anpassen

Um mehr Erfolg zu haben, folgende Tipps:

  • Erweitere deine Gebiete und deinen Suchradius. 
  • Überprüfe deine Vorstellungen an die Größe.
  • Überdenke deine Anforderungen und überlege, ob es nicht etwas gibt, auf das du verzichten könntest. 
  • Leg eine höhere Höchstmiete fest als die, mit der du dich vollkommen wohlfühlst. 

Photo by Priscilla Du Preez on Unsplash